Licht und Luft – Die Voraussetzung für gesundes Vieh

"Ist das Tier gesund, freut sich der Mensch." Dieses Sprichwort trifft natürlich auch auf den Landwirt zu. Rinder, die sich wohlfühlen, bringen einfach bessere Milchleistung oder bessere Mastergebnisse.

Um den optimalen Ertrag bei tierischen Produkten zu erreichen, ist ein perfekt funktionierendes Lüftungssystem Pflicht! An den Längsseiten der Ställe haben sich Windnetze (Curtains) mit ihrer vielseitigen Verstellmöglichkeit als optimal für Lüftung und Beschattung erwiesen. Bei höheren exponierten Lagen wird jedoch gerne das absenkbare Lichtband eingesetzt. In Verbindung mit der Trauffirstlüftung wird eine optimale Belüftung das ganze Jahr gewährleistet.

Die Sheddachenlüftung

Eine besonders preisgünstige, konstruktive Lösung. Eine Dachhälfte überragt die andere, die etwas tiefer liegt. Die dabei entstehende Öffnung dient der permanenten Abluft und kann mit einem Vogelschutzgitter versehen werden.

Kontrollierte Lüftung

Um bei Anschleppungen eine sinnvolle Lüftung erreichen zu können, ist ein Lichtband mit Lüftungsöffner die beste Alternative zur Firstlüftung.

Licht und Lüftung gehören zusammen

Ein weiteres Bauteil der Permanentlüftung ist der Lüfterfirst, eine starre Lichtkuppel, die für Licht und Endlüftung gleichzeitig sorgt. Durch eine mit Windabweisern geschützte Öffnung kann ständig verbrauchte Luft abgeführt werden.

Belichtungs- und Lüftungssysteme Dach

Entdecken Sie die VIelfalt unserer Lösungen für Ihr Dach

Licht & Lüftung Dach
Belichtungs- und Lüftungssysteme Wand

Unsere Be- und Entlüftungssystem sorgen für einen beständigen Luftaustausch in Ihrer neuen Stallanlage.

Licht & Lüftung Wand